GKFX

gkfx-broker
Mit dem GKFX Booster Package holen Trader das Optimale aus ihrem Metatrader heraus.

Der Devisenbroker GKFX zeichnet sich außer einem enormen Angebot an Seminaren und Webinaren für Anfänger und Fortgeschrittene vor allem durch die große Menge an handelbaren Werten aus. Dank zahlreicher Liquiditätsprovider bleiben hier keine Wünsche offen, der Trader hat die Qual der Wahl zwischen 50 verschiedenen Devisenpaaren, Indizes, Aktien-CFDs und Rohstoffen. GKFX hebt sich durch einige Punkte deutlich von der Konkurrenz ab, worauf im Folgenden kurz eingegangen werden soll. GKFX arbeitet mit hochqualifizierten Daytradern zusammen, die regelmäßige Webinare abhalten, damit sich GKFX-Kunden so erfolgreich wie möglich am Markt behaupten können. Jeden Mittwoch gibt es ausschließlich für GKFX-Kunden ein Live-Trading, bei dem man die ausgeführten Trades natürlich einfach nachtraden kann. Die beliebten Videos „Forex am Morgen“ und „Forex am Abend“ können auch über den GKFX-YouTube-Kanal angesehen werden und in die tägliche Marktanalyse und Chartvorbereitung mit einfließen. 2013 wurde GKFX vom Deutschen Kundeninstitut zum beliebtesten CFD Broker gewählt und bei der Broker-Wahl 2013 erreichte GKFX den dritten Platz. Auch was das Thema Social Trading anbelangt, steht die Social Trading-Umgebung eToro nicht mehr als Alleinunterhalter da. GKFX hat eine eigene Social-Trading-Plattform namens Sirix implementiert. Hier kann man den besten Tradern dieses Brokers auf die Finger schauen, ihre Performance-Statistik einsehen und/oder deren Trades ganz einfach kopieren. GKFX bietet auch den Handel von Microlots (0.01 Lot) an, somit ist jeder Punkt/jedes Pip nur 10 Cent wert. Auf diese Art und Weise können auch Anfänger das Traden mit überschaubarem Risiko lernen und ihre Trades auf einem kleinen Konto entsprechend ausskalieren, um Gewinn zu machen. Den DAX kann man von 8:00 bis 22:00h zu 1 Punkt traden, den Dow Jones rund um die Uhr für 2 Punkte Spread. Wer Aktien-CFDs handelt, profitiert natürlich auch von der gezahlten Dividende des Unternehmens mit dem Vorteil, dass er auch auf fallende Kurse setzen kann. GKFX zahlt bereits einen Tag vor der Ausschüttung der Dividende dem Kundenkonto den entsprechenden Betrag gut. Bei dem Halten einer Short-Position, wird das Konto um den entsprechenden Dividendenbetrag belastet.

Auswahlmöglichkeiten und handelbare Werte

In Punkto Asset-Auswahl ist GKFX wohl ungeschlagen. Kaum ein anderer Broker schafft es, so viele Währungspaare zum Handel anzubieten. Hier findet man garantiert jeden Tag mehrere Tradingchancen in dem einen oder anderen Währungspaar. Im CFD-Segment fällt vor allem auf, dass man sich sehr eng abstoppen kann, um höhere Verluste zu vermeiden. An Rohstoffen hat GKFX folgende Auswahl zu bieten:

  • Gold
  • Silber
  • Brent Oil
  • WTI Oil

Regulierung

GKFX wird von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) reguliert und überwacht (Registrierungsnummer 501320). Als Co-Regulierungsbehörde tritt die deutsche BaFin in Erscheinung (Registrierungsnummer 130602). Auch in zahlreichen anderen Ländern darf GKFX seine Dienste anbieten, darunter in Japan, den VAE, uvm.

Traderausbildung

GKFX tut sehr viel für angehende Trader. Der Broker bietet regelmäßige Webinare und Seminare und stellt die Aufzeichnungen auf seinen sehr gut gepflegten YouTube-Kanal. Im Mittelpunkt der täglichen Analysen steht die Reihe „Forex am Morgen“, „Der Trade des Tages“ und „Forex am Abend“.

Brokerwahl 2015

Auch die Kunden scheinen mit GKFX zufrieden zu sein: Bei der Brokerwahl 2015 konnte GKFX den ersten Platz in der Kategorie „Forex Broker“ einnehmen. Die Brokerwahl basiert auf einer Umfrage der Zeitschrift broker-test.de. Hier werden jedes Jahr die besten Online-, Zertifikate-, CFD-, Future- und Forexbroker gekürt.

Segregierte Konten

Für jeden FCA-regulierten Broker ohnehin eine Zulassungsvoraussetzung: Die Kundengelder werden in segregierten (vom Firmenvermögen getrennten) Konten bei Barclays gelagert. So bleibt im Falle einer Insolvenz des Brokers die Kundeneinlage unberührt. Über eine Zusatzversicherung im Rahmen des FSCS (Financial Services Comensation Scheme) ist die Kundeneinlage bis 50.000 GBP abgesichert. Des Weiteren entspricht GKFX der europäischen Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID).

Mehr Metatrader für GKFX-Kunden

GKFX-Kunden haben mehr vom Metatrader, denn bei diesem Broker gibt es kostenlos sehr hilfreiche Erweiterungen, die das Traden effizienter, sicherer und erfolgreicher machen.

MyFX

Die MyFX-Konsole für den Metatrader ist normalerweise eine kostenpflichtige Erweiterung, die man benutzen kann, um den MT4 mit Funktionen auszustatten, die er sonst nicht hat. So kann man beispielsweise mithilfe dieser Erweiterung

  • alle offenen Positionen auf Break Even setzen (kein Risiko mehr)
  • One-Klick-Trading mit voreingestelltem Risiko-Management (S/L, T/P und Positionsgröße)
  • das Risiko pro Trade in € oder in % anzeigen lassen
  • S/L und T/P in Pips verwalten
  • Alle Positionen auf einmal schließen (Panic Button) und vieles mehr.

MT4 für Mac

Sie nennen einen Apple-Computer Ihr eigen? Kein Problem, denn GKFX bietet eine Metatrader-Version für den Mac, ohne dass Sie erst Windows installieren müssen. Einfach die Mac-Version runterladen, installieren und lostraden. Wine Bottler ist dazu nicht (mehr) notwendig. Alternativ können Sie die Web-basierte Plattform von GKFX nutzen, welche über den Browser angesteuert wird. Einzige Voraussetzung ist, dass der Browser Flash 10 unterstützt.

Trading Central Indicator

Mit dem TC- Indikator lassen sich Preislevel, Analysen und Prognosen direkt auf dem MT4-Chart einblenden, die sonst standardmäßig nicht zur Verfügung stehen. Es handelt sich um einen hilfreichen Zusatzindikator, der für GKFX-Kunden völlig frei implementierbar ist. So lassen sich die angezeigten Analysen direkt komfortabel aus dem Chart handeln.

VPS-Server

Wen hat es noch nicht genervt, dass man seinen Rechner Tag und Nacht laufen lassen muss, um z. B. sicherzustellen, dass der Trailing-Stop nachgezogen wird oder dass die eigens entwickelte Handelsstrategie für den Forex-Bereich auch des Nachts durchläuft? Und selbst dann ist man vor Soft- oder Hardwareausfällen nicht gefeit. Mit GKFX ist dies möglich, denn hier bekommt man auf Wunsch kostenlos einen VPS-Server zugewiesen und kann von hier aus seinen EA auch die ganze Nacht durchlaufen lassen, ohne ständig seinen Computer angeschaltet lassen zu müssen.

MT4 Booster Pro

Wem die MyFX-Konsole zu umfangreich oder zu unübersichtlich ist, für den ist der MT4 Booster Pro bestimmt genau das Richtige. Denn dieser übernimmt exakt jene wichtigen Aufgaben aus dem Risk- und Moneymanagement, die dem MT4 von Haus aus (noch) fehlen. Mit dem Positionsgrößenrechner lässt sich leicht das aktuelle Risiko bestimmen, die richtige Positionsgröße festlegen und der möglichen Profit bestimmen, das Ganze natürlich nicht nur in absoluten Zahlen sondern auch in Prozent. Der MT4 Booster Pro wird direkt als EA in den Metatrader Chart als Expert Advisor implementiert und dort angezeigt, ohne zu stören oder wichtigen Platz wegzunehmen.

autochartist

Wie FXPRIMUS stellt auch GKFX die technische Analysesoftware autochartist seinen Kunden kostenfrei zur Verfügung. Autochartist arbeitet im Gegensatz zum menschlichen Auge 100 Prozent mathematisch korrekt und kennt alle wichtigen technischen Formationen. Dazu wird für jeden potenziellen Trade ein möglicher Zielbereich angegeben sowie eine umfangreiche Statistik zur Verfügung gestellt, die über den Erfolg oder Misserfolg bestimmter vollendeter Formationen Auskunft gibt.

Kontenarten

GKFX stellt je nach Anforderungsprofil des Traders 4 Kontenarten zur Verfügung:

  • Demokonto, für gefahrloses Üben und Lernen mit virtuellem Geld
  • EIn Standard-Konto mit Spreads ab 1,5 Pips und minimaler Lotgröße 0,1
  • Ein Mikro-Konto für alle, die klein anfangen wollen und Mikrolots (0,01 Lot) traden möchten
  • Und ein Firmenkonto mit Sonderkonditionen für Großinvestoren bzw. institutionelle Anleger.

Demokonto eröffnen

Konto eröffnen

GKFX Bewertung

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.